Ein Bitcoin-Handelsbetrug behauptet, Prinz Harry und Meghan Markle zu involvieren

Ein Bitcoin-Handelsbetrug behauptet, Prinz Harry und Meghan MarkleNOTICIAS zu involvieren. Ein Handelsbetrug mit Bitcoin (BTC) behauptet die Beteiligung des Herzogs und der Herzogin von Sussex, Prinz Harry Charles Albert David und seiner Frau Meghan Markle.

Laut einem Bericht in The Mirror vom 9. April erschien das Königspaar in einem gefälschten BBC-Artikel, in dem ein Bitcoin-Handelssystem gelobt wurde.

Die gefälschte Geschichte besagt, dass das Paar während einer Fernsehsendung über ein „Wohlstandsgefälle“ sprach, das „jeden in drei oder vier Monaten zum Millionär machen kann“.

Fussballwetten

Milliardär verlangt, dass Facebook enthüllt, wer Bitcoin-Betrugsanzeigen auf ihn geschaltet hat

Dem Artikel zufolge würde der Plan eine Rolle bei den sehr realen Absichten des Paares spielen, als Mitglieder der königlichen Familie zurückzutreten und finanziell unabhängig zu werden. Der Bericht lobt den berüchtigten Betrug mit Bitcoin Evolution:

„Was uns erfolgreich gemacht hat, ist, dass wir schnell und ohne zu zögern zu neuen Möglichkeiten übergegangen sind, und im Moment ist unser Einkommen Nummer eins ein neues automatisches Krypto-Währungshandelsprogramm namens Bitcoin Evolution. […] Es ist die größte Chance, die wir je gesehen haben, schnell ein kleines Vermögen aufzubauen. […] Wir fordern alle auf, dies zu überprüfen, bevor die Banken schließen.

Ein YouTube-Betrug, bei dem sich Ripple Garlinghouse als CEO von Ripple Garlinghouse für eine gefälschte XRP-Absetzung aus der Luft ausgibt

Zu schön, um wahr zu sein

Der Artikel führt potenzielle Opfer auf die Website des Betrügers, auf der ein rotes Banner und eine Countdown-Uhr zu sehen sind, die davor warnt, dass das Register aufgrund der hohen Nachfrage bald geschlossen wird. Wie The Mirror erklärt, handelt es sich hierbei um eine Strategie, die potenzielle Investoren dazu motivieren soll, auf den Betrug hereinzufallen. Die Website gab auch an, dass die Mitglieder in der Regel mindestens 1.300 USD pro Tag verdienen, während sie durchschnittlich 20 Minuten pro Tag arbeiten, fügte er hinzu:

„Ihr Verdienst ist innerhalb von The Bitcoin Evolution unbegrenzt. Einige Mitglieder haben ihre erste Million in nur 61 Tagen verdient.

Ripple (XRP) dreht ‚Verkaufen‘ unter dieser wichtigen Unterstützung

Ripple (XRP) dreht ‚Verkaufen‘ unter dieser wichtigen Unterstützung (jetzt Widerstand)

Die Restwelligkeit ist um fast 5% zurückgegangen und hat die wichtige Unterstützungszone von 0,1810 Dollar gegenüber dem US-Dollar durchbrochen. Der XRP-Preis erholt sich derzeit, aber die gleiche Unterstützung dürfte die Gewinne schützen.

Unterstützung bei Bitcoin Trader

Der Ripple-Preis befindet sich wieder in einer rückläufigen Zone unterhalb der Unterstützung bei Bitcoin Trader von $0,1810 gegenüber dem US-Dollar.
Es bildet sich ein neues Wochen-Tief bei $0,1738 und der Preis korrigiert derzeit nach oben.
Auf der Stunden-Chart des XRP/USD-Paares (Datenquelle von Kraken) bildet sich eine wichtige rückläufige Trendlinie mit Widerstand nahe $0,1815 heraus.
Die Paarung könnte sich weiter korrigieren, aber es ist wahrscheinlich, dass sie Hürden bei $0,1810 und $0,1820 überwinden muss.

Ripple-Preis-Unterstützung gedrehter Widerstand

Gestern erörterten wir die Bedeutung des Unterstützungsbereichs von 0,1800 bis 0,1810 Dollar für die Restwelligkeit. Der XRP-Preis konnte sich über dem Widerstand von $0,1900 nicht weiter nach oben bewegen und fiel kürzlich stark unter die Unterstützung von $0,1800-$0,1810.

Die Bären übernahmen die Kontrolle, was zu einer Schließung unter 0,1800 $ und dem einfachen gleitenden 100-Stunden-Durchschnitt führte. Der Preis handelte unter dem Niveau von $0,1750 und bildete ein neues wöchentliches Tief bei $0,1738.

Ripple korrigiert derzeit nach oben und handelt oberhalb des Niveaus von $0,1750. Sie testet das 50% Fib-Retracement-Level des jüngsten Rückgangs vom Hoch bei $0,1857 auf das Tief bei $0,1738. Es scheint, als würde der Bereich um $0,1800 derzeit als Hürde für die Bullen fungieren.

Der Hauptwiderstand liegt in der Nähe der Niveaus von $0,1810 und $0,1820 (dem jüngsten Zusammenbruchsbereich). Das 61,8% Fib-Retracement-Level des jüngsten Rückgangs vom Hoch bei $0,1857 auf das Tief bei $0,1738 liegt ebenfalls nahe bei $0,1810.

Noch wichtiger ist, dass sich auf der Stunden-Chart des XRP/USD-Paares eine wichtige rückläufige Trendlinie mit einem Widerstand Bei Bitcoin Trader nahe $0,1815 bildet. Sollte das Paar weiter nach oben korrigieren, wird es in naher Zukunft wahrscheinlich auf einen starken Widerstand nahe den Werten von $0,1810 und $0,1820 stoßen

Ein erfolgreicher Abschluss über den Niveaus von $ 0,1810 und $ 0,1820 könnte die Türen für einen erneuten Anstieg in Richtung der Widerstandsniveaus von $ 0,1900 und $ 0,1920 öffnen.

Weitere Rückschläge?

Wenn die Welle sich über die Widerstandsniveaus von $0,1810 und $0,1820 hinaus erholen kann, wird sie wahrscheinlich ihren Rückgang wieder aufnehmen. Eine anfängliche Unterstützung liegt nahe dem Niveau von $0,1740.

Ein klarer Durchbruch unter das Unterstützungsniveau von $0,1740 könnte in naher Zukunft die Türen für weitere Abwärtsbewegungen in Richtung der Niveaus von $0,1700 und $0,1680 öffnen.

Technische Indikatoren

  • Stündlicher MACD – Der MACD für XRP/USD wird sich wahrscheinlich in den zinsbullischen Bereich bewegen.
  • Stündlicher RSI (Relativer Stärke-Index) – Der RSI für XRP/USD korrigiert jetzt höher in Richtung der 40er Marke.
  • Wichtige Unterstützungsniveaus – $0,1740, $0,1700 und $0,1680.
  • Hauptwiderstandsebenen – $0,1800, $0,1810 und $0,1820.

DIESER NOBELPREISGEKRÖNTE ÖKONOM PROPHEZEITE DEN GEWALTIGEN AUFSTIEG VON BITCOIN IM JAHR 1991

Vor fast 30 Jahren sagte der amerikanische Ökonom Milton Friedman, der mit dem Nobelpreis ausgezeichnet wurde, dass er gerne Geld durch einen Computer kontrollieren lassen würde. Er sagte auch, dass es ohne die Federal Reserve eine bessere Welt geben würde. Einer seiner beiden Wünsche geschieht bereits in Form von Bitcoin. Tatsächlich scheint er seinen gewaltigen Aufstieg im Jahr 1991 vorhergesagt zu haben. Und mit dem unaufhörlichen Gelddrucken der FED, das immer mehr Kritik hervorruft – ist es eine Frage der Zeit, bis auch der andere Wunsch in Erfüllung geht?

Wie hoch wird Bitcoin nnoch steigen?

MILTON FRIEDMAN HÄTTE SICH VOLL UND GANZ FÜR BITCOIN EINGESETZT

Es ist fast unheimlich, diesen kurzen Clip zu sehen, in dem Friedman über Bitcoin zu sprechen scheint, eine Erfindung, die etwa 18 Jahre später kommen sollte.

Als Hauptbefürworter der heutigen keynesianischen Regierungspolitik vertrat Friedman eine makroökonomische Sichtweise, die als „Monetarismus“ bekannt ist. Anstatt dass die FED einschreitet und Geld druckt, wie sie es für richtig hält, plädierte er für eine langsame und stetige Ausweitung der Geldmenge.

Mit den historischen Rettungsaktionen und der QE, die wir heute als Reaktion auf die Coronavirus-Pandemie erleben, würde sich Friedman wahrscheinlich im Grab umdrehen. Bereits 1991 äußerte er seinen Wunsch, das Geld durch einen Computer kontrollieren zu lassen, der nicht nach Belieben eingreifen und die Politik anpassen kann.

Der Videoclip wurde auf dem Twitter-Kanal von Bitcoin gepostet und erntete natürlich jede Menge Likes, Retweets und Applaus. In einigen der Kommentare hieß es:

Wenn er noch am Leben wäre, wäre er wohl voll und ganz mit Bitcoin einverstanden

Und andere erklärten:

Wir werden es schaffen, Milton.

DIGITALES GELD WAR ZU DIESEM ZEITPUNKT BEREITS IM GESPRÄCH

Da Bitcoin das erfolgreichste Experiment für fälschungssicheres, dezentralisiertes Geld ist, das über Computer (Knoten) läuft, vergisst man natürlich leicht, dass es Vorläufer von Bitcoin gab.

David Chaum brachte 1989 DigiCash heraus, das die Kryptographie für private Zahlungen nutzte und das Konzept der öffentlichen und privaten Schlüssel einführte. Das Projekt fand die Unterstützung von Libertären und kleinen Gruppen, die sich für eine digitale Währung aussprachen, die frei von staatlicher Kontrolle international transferiert werden konnte.

Während DigiCash und andere Projekte vor der Einführung von Bitcoin nicht Fuß fassen konnten, war Friedman die Tatsache, dass es einen Bedarf an elektronischem Geld gab, nicht unbekannt. Er glaubte, dass dies in der Zukunft geschehen würde. Tatsächlich sagte er noch im selben Jahr:

Eine Sache, die uns noch fehlt und die wir bald entwickeln werden, ist zuverlässiges E-Geld – eine Methode, mit der Geld im Internet von A nach B transferiert werden kann, ohne dass A B kennt und umgekehrt

Wenn Bitcoin eine gangbare Alternative zu Fiat vorschlägt und völlig frei von zentralen Akteuren ist; wird dann auch Friedmans zweiter Wunsch in Erfüllung gehen? Wird die FED vollständig abgeschafft werden? Es wird interessant sein, wie sich die Dinge entwickeln

Laut WEF mangelt es Blockchains immer noch an Interoperabilität für den Einsatz in Unternehmen

In den letzten Jahren hat die Integration der Blockchain-Technologie in einer Vielzahl von Branchen zugenommen. Daher sind mittlerweile weltweit Hunderte verschiedener Blockchain-Netzwerke in Betrieb. Zum größten Teil sind die meisten dieser Blockchains jedoch nicht in der Lage, auf eine Weise miteinander zu kommunizieren, die eine effiziente Verwendung für Unternehmenslösungen ermöglicht. Laut dem Weltwirtschaftsforum (WEF) ist der derzeitige Grad der Blockchain-Interoperabilität für solche Implementierungen immer noch zu niedrig.

Am 9. April veröffentlichte das WEF ein Weißbuch zur Blockchain-Interoperabilität im Rahmen seiner umfassenderen Untersuchung der Blockchain-Bereitstellung für Lieferketten. Das Papier wurde in Zusammenarbeit mit der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Big Four, Deloitte, verfasst und unterstreicht die Notwendigkeit der Interoperabilität sowie das Ausmaß, in dem verschiedene Blockchains in ihrem gegenwärtigen Zustand miteinander interagieren können.

Die Interoperabilität für private Blockchain-Netzwerke bleibt unausgereift

Nach den Erkenntnissen des WEF wurde das Problem der Blockchain-Interoperabilität hauptsächlich im Zusammenhang mit Bitcoin Revolution angegangen. Private oder sogenannte erlaubte Blockchains wurden deshalb angeblich beiseite gelassen.

In dem Bericht stellte das WEF fest, dass sich die meisten Interoperabilitätslösungen auf zwei große öffentliche Blockchains konzentrieren – Bitcoin (BTC) und Ethereum (ETH) -, während spärliche Entwicklungsaktivitäten in Bezug auf genehmigte Blockchain-Plattformen beobachtet wurden.

Das WEF schrieb:

„In öffentlichen Blockchains befindet sich die Interoperabilität seit vielen Jahren in der Entwicklung – zum Beispiel Cross-Chain, Sidechains, Proxy-Token usw. Angesichts der Interoperabilität zwischen Unternehmen besteht jedoch eine größere Herausforderung und gleichzeitig eine viel größere Chance. Klasse erlaubte Blockchains. “

Das WEF betonte, dass das derzeitige Interoperabilitätsniveau für Blockchain-zu-Blockchain-Lösungen „für den Einsatz in Unternehmen noch nicht ausgereift ist“.

Geld

Interoperabilitätsorientierte Projekte

In dem Bericht erwähnten das WEF und Deloitte mehrere Blockchain-Plattformen und Technologiefirmen, die sich auf Interoperabilitätsprobleme konzentrierten, darunter große Industrieprojekte wie Cosmos und Polkadot. Die Stiftung wies jedoch weiterhin darauf hin, dass Relais-Interoperabilitätssysteme wie Cosmos und Polkadot nur für erlaubnislose Blockchains verwendet wurden. Sie geben an, dass „es niemandem gelungen ist, Interoperabilität für andere Blockchain-Plattformen als Bitcoin und Ethereum zu schaffen“.

Die Organisation erläuterte auch, dass das Blockchain-Netzwerk von Hedera Hashgraph, Hedera Consensus Service, das im Februar 2020 gestartet wurde, „vielversprechend für die Interoperabilität von Blockchain zu Blockchain erscheint“. Das WEF stellte fest, dass die Plattform die Möglichkeit bietet, in jedem Hyperledger Fabric-Netzwerk einen kostengünstigen und effizienten Bestellservice einzuführen.

Darüber hinaus bewertete das WEF die Blockchain-Interoperabilitätsarbeit globaler Technologiegiganten. Laut der Organisation ist Microsoft der einzige Branchen-Titan, der bisher Blockchain-Interoperabilitätslösungen für große Technologieanbieter wie IBM, SAP und ORACLE auf den Markt gebracht hat. Insbesondere verwies das WEF auf die Partnerschaft von Microsoft mit Nasdaq, um eine Lösung für das Nasdaq Financial Framework zu schaffen. Mit diesem Framework können Benutzer verschiedene Blockchains über eine gemeinsame Schnittstelle bereitstellen.

Brasilianische Börse XDEX schliesst inmitten der regulatorischen Ungewissheit

Die brasilianische Börse XDEX hat ihre Tore geschlossen. Die Börse nannte die Marktkrise und das Fehlen klarer Regelungen als Gründe für ihren Untergang.

Das Ende des Tages, in diesem Fall der Börse.

XDEX ist offiziell geschlossen. Die Börse begann mit großen Plänen mit dem Ziel, innerhalb von 12 Monaten 1 Million Kunden zu haben, aber sie hat sich nicht durchsetzen können.

Eine weitere Börse schließt

XDEX war nicht lange ein aktiver Börsenplatz. Tatsächlich war sie erst seit 17 Monaten in Betrieb und hatte in ihrer kurzen Geschichte viele Herausforderungen zu bewältigen. In einer Erklärung erklärte der Austausch, dass die regulatorische Unsicherheit in Brasilien der Hauptgrund für die Schließung sei. Die Geschichte wurde heute von BeInCrypto Brasilien berichtet.

Von den Kunden wird erwartet, dass sie innerhalb von 30 Tagen ihr gesamtes Geld abheben. Alle Handelspositionen des Immediate Edge werden selbstverständlich geschlossen. Wenn die Nutzer dies nicht tun, wird die Börse die Vermögenswerte auf dem Markt verkaufen und das Fiat-Äquivalent auf das Bankkonto jedes Nutzers einzahlen. Der Kundensupport wird während dieser Zeit weiterhin zur Verfügung stehen.

Es gab einige Spekulationen, dass XDEX aufgrund von Betrugsvorwürfen geschlossen wurde. XP Investimentos wurde Anfang des Jahres in den Vereinigten Staaten des Verbrechens beschuldigt, aber die Investmentfirma hat solche Vorwürfe bestritten. XP Investimentos war angeblich auch ein Partner von XDEX. In einer Nachricht an BeInCrypto betonte die Börse jedoch, dass die beiden Unternehmen derzeit keine Beziehung zueinander haben.

Die Situation mag unklar sein, aber es gab keine Berichte über Betrug von XDEX an Nutzern.

Der Kampf um die Erhaltung

XDEX war keineswegs ein wichtiger Austausch in Brasilien. Sein Scheitern unterstreicht jedoch die Schwierigkeiten, die der Austausch heute hat, um in Gang zu kommen. Große Börsen dominieren weltweit, und kleinere Start-ups haben Schwierigkeiten, sich zu etablieren.

Im vergangenen Jahr wurde eine Reihe von Börsen geschlossen. QuadrigaCX gehörte zu den größten, die im Februar 2019 geschlossen wurden. Wie BeInCrypto im August 2019 berichtete, sind 97% der Krypto-Währungsbörsen in Südkorea kurz vor dem Zusammenbruch. Es ist unklar, ob sich die Situation seitdem verbessert hat.

Heute ist die Situation für den Umtausch weiterhin gefährlich. Die Börsen schmelzen häufig zusammen, wenn sie versuchen, die Nachfrage zu befriedigen. Die Infrastruktur hat sich zwar verbessert, aber der Ausbau der Infrastruktur war für kleinere Börsen eine kostspielige Angelegenheit. Das Endergebnis ist eine immer kleinere Gruppe von Börsen, die stehen bleiben.

XDEX mag eine kleine brasilianische Börse sein, aber ihre Geschichte ist eine, die vielen anderen Börsen bekannt ist: Sie werden verdrängt. Unabhängig davon, ob XDEX mit XP Investimentos in Verbindung gebracht wurde und ob Betrug der Grund für die Schließung war, können wir wahrscheinlich erwarten, dass andere Börsen im Jahr 2020 insolvent werden.

Übersicht über chinesische Wetten und Gesetze

Abgesehen von einigen wenigen kontrollierten Formularen ist das Wetten in China höchst illegal. Die einzige Möglichkeit, wie ein chinesischer Staatsbürger legal an Wetten teilnehmen kann, besteht in staatlichen Lotterien oder wenn er sich in den Verwaltungsgebieten Hongkong oder Macau aufhält.

Staatliche Lotterien

Die Regierung betreibt eine Sportlotterie und eine Wohlfahrtslotterie. Die Sportlotterie bietet traditionelle Spiele wie Superlotto sowie eine Fußballlotterie, vorgestellt auf onlinebetrug im Detail, bei der Sie auf die Premier League und die La Liga setzen können. Der Gewinn aus dieser Form der Verlosung fließt in den Bau von Sportanlagen sowie in den Bildungsbereich und soziale Belange.

Die Wohlfahrtslotterie bietet Spiele wie die 3D-Lotterie und den Double Colour Ball an. Letzteres ist die beliebteste Form der Wohlfahrtslotterie. Um zu gewinnen, müssen Sie sechs rote Zahlen von 1 bis 33 und eine einzelne blaue Kugel aus einem Pool von 1 bis 16 auswählen. Um den Hauptpreis zu gewinnen, muss ein Spieler die gesamte gezogene Gewinnlinie übereinstimmen. Es gibt drei Ziehungen in einer Woche.

Wetten in Hongkong

Als britische Kolonie bis 1997 basiert das Recht Hongkongs immer noch auf dem englischen Common Law und daher sind bestimmte Formen des Wettens legal und reguliert. Allerdings ist es in Hongkong immer noch illegal, mit einem Buchmacher zu wetten. Die Hong Kong Jockey Clubs arrangieren eine Reihe von staatlich genehmigten Wettmöglichkeiten bei Pferderennen, Fußballspielen und Lotterien.

Wetten in Macau

Macau ist eine autonome Region an der Südküste Chinas und war bis 1999 eine portugiesische Kolonie. Wetten ist in Macau seit den 1850er Jahren beliebt und hat sich als globale Wetthauptstadt gegen Monte Carlo und Las Vegas durchgesetzt. Heute ist es der einzige Teil Chinas, in dem Wetten legal sind. Traditionell war es das Zentrum für chinesische Glücksspielformen, aber heutzutage findet man dort jede Art von Casino und Sportspiel.

Wetten in China

Illegale Formen des Wettens

Wenn Sie nicht in Macau, Hongkong sind oder auf offizielle Lotterien wetten, dann empfehlen wir Ihnen dringend, jede Form von Wetten zu vermeiden, die nicht offiziell und daher unreguliert ist. Es gilt als höchst illegal und Sie könnten mit schweren Anklagen konfrontiert werden.

Der Schwarzmarkt in China ist riesig und laut dem Internationalen Zentrum für Sportsicherheit ist der illegale Markt des Landes 600 US-Dollar wert. Finden Sie keinen Komfort in diesen Zahlen, die Eingabe einer illegalen Wette kann zu allen möglichen Problemen führen, nicht nur mit den Behörden, sondern auch mit dem Versuch, Gewinne auszuzahlen. Ohne eine Aufsichtsbehörde ist es unmöglich zu garantieren, dass Sie Gewinne erhalten oder dass Ihre Kartendaten sicher sind.

Warum lässt sich mein Drucker nicht entfernen?

Wenn Sie in einem Büro arbeiten, haben Sie wahrscheinlich mehrere Drucker an Ihrem Computer hinzugefügt, die Netzwerkdrucker sind, d.h. nicht direkt mit Ihrem Computer verbunden sind. Wenn Sie sich jedoch im Unternehmen bewegen oder Drucker aussterben, muss diese Liste hin und wieder bereinigt werden.

Manchmal, wenn Sie versuchen, einen Netzwerkdrucker zu löschen, erhalten Sie von Windows die Meldung „drucker lässt sich nicht entfernen“ und das war’s! Großartig, also haben Sie jetzt nutzlose Drucker, die Ihre Druckerliste verstopfen. Glücklicherweise gibt es eine Möglichkeit, einen Netzwerkdrucker über die Registrierung von Ihrem Computer zu entfernen. Beachten Sie, dass Sie dazu ein Administrator sein müssen.

Bevor Sie Änderungen vornehmen, lesen Sie unbedingt meinen Beitrag zur Sicherung der Windows-Registrierung. Wenn Sie es vorziehen, sich nicht mit der Registrierung zu beschäftigen, gibt es eine andere mögliche Lösung, die ich unten aufführe, die auch das Problem beheben könnte, also scrollen Sie unbedingt nach unten.

Entfernen von Netzwerkdruckern aus Windows über den Registrierungseditor

  • Klicken Sie auf Start, Ausführen und geben Sie dann regedit ein und drücken Sie Enter. Dadurch wird der Registrierungseditor geöffnet.
  • Navigieren Sie zum folgenden Schlüssel in der Registrierung:

HKEY_CURRENT_USER – Drucker – Verbindungen

Hier sollten Sie nun eine Liste aller Netzwerkdrucker sehen, die zuerst den Servernamen, dann ein Komma und dann den Namen des aktuellen Druckers enthalten.

Drucker aus der Registry entfernen

Klicken Sie auf den Drucker im linken Menü und drücken Sie die Schaltfläche Löschen oder klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie Löschen. Leider ist das noch nicht alles! Sie müssen den Drucker auch an einer weiteren Stelle in der Registry löschen:

HKEY_LOCAL_MACHINE – SYSTEM – CurrentControlSet – Steuerung – Druck – Anbieter – LanMan Druckdienste – Server – Drucker

Nun sollten Sie unter dem Server-Schlüssel in der Lage sein, ihn zu erweitern und den Namen des Druckerservers zu sehen, der tatsächlich den Drucker hostet, den Sie löschen möchten. Erweitern Sie den Druckserver-Schlüssel und löschen Sie den Drucker aus der Liste.

Kann den Drucker nicht löschen

Schließen Sie nun den Registrierungseditor und starten Sie Ihren Computer neu. Der nicht löschbare Netzwerkdrucker sollte nun weg sein! Beachten Sie, dass die obige Methode nur für Netzwerkdrucker gilt. Wenn Sie einen lokalen Drucker haben und ihn auf die gleiche Weise über die Registrierung entfernen möchten, müssen Sie zu den folgenden Registrierungsschlüsseln unten gehen:

HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\Print\Environments\ Windows NT x86\ Drivers\Version-3\

HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\Print\Print\Print\Printers\

Druckerwarteschlange löschen

Es ist auch ein bekanntes Problem, dass Sie einen Drucker nicht löschen können, wenn sich ein Druckauftrag in der Druckerwarteschlange befindet. Sie können erkennen, ob ein Druckauftrag festsitzt, indem Sie in den Ordner C:\Windows\System32\spool\PRINTERS\ gehen und sicherstellen, dass er leer ist.

Wenn nicht, dann können Sie meinem vorherigen Artikel über das gewaltsame Löschen der Druckerwarteschlange in Windows folgen. Sobald Sie die Druckerwarteschlange geleert haben, sollten Sie den Drucker aus Ihrem System löschen können.

Wenn Sie den Drucker wieder auf Ihrem Computer installieren müssen, lesen Sie meinen Beitrag zur Installation eines Netzwerkdruckers in Ihrem Heim- oder Büronetzwerk. Viel Spaß!

Wie ändere ich den Speichertort in Outlook 2010?

Es wird nicht empfohlen und ist nicht erforderlich, den Standardspeicherort der OST-Datei zu ändern. Aber wenn du denkst, dass du durch das Verschieben der OST-Datei etwas Speicherplatz sparen kannst, kannst du es tun. Ich zeige dir wie du outlook 2010 speicherort ändern kannst.

Der Speicherort der Offline-Outlook-Datendatei (OST)

Wenn Sie Outlook mit einem Exchange-Konto verwenden, befinden sich Ihre Mailbox und andere Daten auf dem Exchange Server. Wenn Sie jedoch den Cached Exchange-Modus aktivieren, können Sie auch dann arbeiten, wenn Sie nicht mit Exchange verbunden sind. Es ist eine Offline-Outlook Data (OST)-Datei, eine lokale Kopie Ihres Exchange-Postfachs, die Ihnen hilft, das Postfach zu nutzen, auch wenn Sie offline sind.

Die Standardspeicherorte der OST-Datei sind:

fahren:\Benutzer\AppData\Lokal\Microsoft\Outlook
drive:\Dokumente und Einstellungen\\Lokale Einstellungen\Anwendungsdaten\Microsoft\Outlook.
Ändern des Speicherorts der OST-Datei

Das Ändern des Speicherorts der OST-Datei beinhaltet im Wesentlichen das Deaktivieren des Cached Exchange-Modus, das Konfigurieren eines neuen Speicherorts für die OST-Datei und dann das erneute Aktivieren des Cached Exchange-Modus, so dass ein neuer OST-Füllpunkt am neu konfigurierten Speicherort erstellt wird. Die neue OST-Datei lädt automatisch alle Postfachdaten aus den Exchange-Daten herunter. So können Sie es in Outlook 2010 tun:

  • Gehen Sie in MS Outlook 2010 auf die Registerkarte Datei, klicken Sie auf Kontoeinstellungen > Kontoeinstellungen (alternativ in Ihrem System, gehen Sie zur Systemsteuerung, doppelklicken Sie auf Mail und klicken Sie auf Datendateien).
  • Wählen Sie nun auf der Registerkarte Datendateien (im Fenster Kontoeinstellungen) Ihr Konto aus und klicken Sie auf Einstellungen.

Hinweis: Hier können Sie den aktuellen Speicherort der OST-Datei notieren, wenn Sie ihn nicht kennen.

  • Gehen Sie nun im neuen Fenster auf die Registerkarte Erweitert, deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Cached Exchange Mode verwenden und klicken Sie auf OK. Klicken Sie auf OK.

Kontoaufstellungen

  • Klicken Sie nun erneut auf Einstellungen, und gehen Sie zur Registerkarte Erweitert, klicken Sie auf Outlook-Datendateieinstellungen > Offline-Verwendung deaktivieren > Ja.
  • Wählen Sie erneut Outlook Datendateieinstellungen, suchen Sie nach dem neuen Ordnerort der OST-Datei und klicken Sie auf Öffnen; klicken Sie auf OK.

Hinweis: Wenn Sie eine alte OST-Datei an den obigen Speicherort verschieben möchten, kopieren Sie zuerst diese OST-Datei an den neuen Speicherort und öffnen Sie sie in diesem Schritt.

  • Aktivieren Sie erneut auf der Registerkarte Erweitert das Kontrollkästchen Cached Exchange Mode verwenden und klicken Sie auf OK. Klicken Sie auf OK.
  • Schließen Sie nun alle geöffneten Dialogfelder und klicken Sie auf OK.

Warum müssen Sie die OST-Datei nicht auf einen anderen Computer verschieben?

Sie müssen Ihre OST-Datei nicht auf einen anderen Computer verschieben, um Outlook dort zu verwenden. Wenn Sie Ihr Konto dort zum Outlook hinzufügen und den Cached Exchange Modus aktivieren, wird eine neue OST-Datei erstellt, in der Sie alle Ihre Daten abrufen können.
Außerdem ist es nicht erforderlich, Backups für OST-Dateien aufzubewahren, da Exchange diese neu erstellen kann. Nach Katastrophen und Abstürzen von Exchange Server kann man jedoch seine Mailboxdaten wiederherstellen und OST in eine PST-Datei konvertieren. Man kann Tools von Drittanbietern wie Kernel for OST to PST verwenden, um OST-Dateien in das PST-Format zu konvertieren.

Fazit

Outlook-Benutzer können den Standardspeicherort der OST-Datei ändern, wenn sie dies wünschen. Es ist jedoch nicht erforderlich, dass sie OST-Dateien sichern oder OST-Dateien von einem Computer auf einen anderen portieren, da Exchange sie wiederherstellen kann. Aber zum Zeitpunkt von Exchange-Katastrophen oder Abstürzen können Benutzer OST-Dateien mit Tools von Drittanbietern wie Kernel for OST to PST in PST konvertieren, um ihre Daten wiederherzustellen.