Übersicht über chinesische Wetten und Gesetze

Abgesehen von einigen wenigen kontrollierten Formularen ist das Wetten in China höchst illegal. Die einzige Möglichkeit, wie ein chinesischer Staatsbürger legal an Wetten teilnehmen kann, besteht in staatlichen Lotterien oder wenn er sich in den Verwaltungsgebieten Hongkong oder Macau aufhält.

Staatliche Lotterien

Die Regierung betreibt eine Sportlotterie und eine Wohlfahrtslotterie. Die Sportlotterie bietet traditionelle Spiele wie Superlotto sowie eine Fußballlotterie, vorgestellt auf onlinebetrug im Detail, bei der Sie auf die Premier League und die La Liga setzen können. Der Gewinn aus dieser Form der Verlosung fließt in den Bau von Sportanlagen sowie in den Bildungsbereich und soziale Belange.

Die Wohlfahrtslotterie bietet Spiele wie die 3D-Lotterie und den Double Colour Ball an. Letzteres ist die beliebteste Form der Wohlfahrtslotterie. Um zu gewinnen, müssen Sie sechs rote Zahlen von 1 bis 33 und eine einzelne blaue Kugel aus einem Pool von 1 bis 16 auswählen. Um den Hauptpreis zu gewinnen, muss ein Spieler die gesamte gezogene Gewinnlinie übereinstimmen. Es gibt drei Ziehungen in einer Woche.

Wetten in Hongkong

Als britische Kolonie bis 1997 basiert das Recht Hongkongs immer noch auf dem englischen Common Law und daher sind bestimmte Formen des Wettens legal und reguliert. Allerdings ist es in Hongkong immer noch illegal, mit einem Buchmacher zu wetten. Die Hong Kong Jockey Clubs arrangieren eine Reihe von staatlich genehmigten Wettmöglichkeiten bei Pferderennen, Fußballspielen und Lotterien.

Wetten in Macau

Macau ist eine autonome Region an der Südküste Chinas und war bis 1999 eine portugiesische Kolonie. Wetten ist in Macau seit den 1850er Jahren beliebt und hat sich als globale Wetthauptstadt gegen Monte Carlo und Las Vegas durchgesetzt. Heute ist es der einzige Teil Chinas, in dem Wetten legal sind. Traditionell war es das Zentrum für chinesische Glücksspielformen, aber heutzutage findet man dort jede Art von Casino und Sportspiel.

Wetten in China

Illegale Formen des Wettens

Wenn Sie nicht in Macau, Hongkong sind oder auf offizielle Lotterien wetten, dann empfehlen wir Ihnen dringend, jede Form von Wetten zu vermeiden, die nicht offiziell und daher unreguliert ist. Es gilt als höchst illegal und Sie könnten mit schweren Anklagen konfrontiert werden.

Der Schwarzmarkt in China ist riesig und laut dem Internationalen Zentrum für Sportsicherheit ist der illegale Markt des Landes 600 US-Dollar wert. Finden Sie keinen Komfort in diesen Zahlen, die Eingabe einer illegalen Wette kann zu allen möglichen Problemen führen, nicht nur mit den Behörden, sondern auch mit dem Versuch, Gewinne auszuzahlen. Ohne eine Aufsichtsbehörde ist es unmöglich zu garantieren, dass Sie Gewinne erhalten oder dass Ihre Kartendaten sicher sind.